Arbeitgeberattraktivität steigern

 

Durch gezieltes X- Faktor Coaching werden Ihre Mitarbeiter in ihren indivi-duellen Führungs- & Team- Kompetenzen auf Erfolgskurs gebracht. Damit stellen Sie nicht nur den persönlichen sondern auch den wirtschaftlichen Erfolg nachhaltig sicher.

 

Solange Menschen aktiv Geschäftsbeziehungen unterhalten, ist das Entscheidungskriterium potentieller Neu- und Bestandskunden und das der Kundenzufriedenheit, ob die Chemie, das Auftreten und das zwischen-menschliche Knowhow stimmt. Vertragliche Details werden hier eher zum Nebenschauplatz. Es gilt also, Soft Skills und unternehmerische Werte in Synergien zu bewegen.

 

  • Beziehungsmanagement
  • Laufbahn- und Karriere Coaching
  • Organisations- / Sozialberatung
  • Talententdeckung und Förderung, inbesondere von Nachwuchsführungskräften
  • Teamentwicklung
  • Präventionscoaching

 

Indem Sie Ihre eigene Bereitschaft erhöhen, sich auf Veränderungen einzulassen und Ihre Mitarbeiter aktiv in diesen Prozess einzubinden, suggerieren transportieren Sie eine innovative, partizipative Unternehmens-kultur, in der jeder Einzelne ein wertschätzendes Mitglied ist.

 

Der individuelle Zuschnitt zur Implementierung zielführender Maßnahmen ist unabdingbar.

 

Es bedarf einer ganzheitlichen ressourcenorientierten Betrachtung und Förderung des Einzelnen in Abgleich mit Wechselwirkungen im Team und Unternehmen.

 

Nur so ist es möglich, sowohl den persönlichen als auch unternehmerischen Erfolg im VUKA (*1) - Umfeldes als "smarte" (*2) Ziele zu formulieren und umsetzbar zu gestalten.

Möchten Sie Effektivität Ihres Teams optimieren?

 

In diesem Fall ist es entscheidend, die systemische Wirkweise des Teams

zunächst durch individuelle Skalierungen (*3) zu visualisieren und daraufhin passende Konzepte zur "Umstrukturierung" zu entwerfen, um bestehende Ressourcen zu forcieren.

 

Kommunikation und Grenzbewusstsein spielt hier ebenfalls eine entscheidende Rolle für erfolgs-orientierte Zusammenarbeit.

 

(*1)Volatil:

Permanente Veränderungen, die uns und unser Umfeld beeinflussen, werden zur Norm. Stabilität wird zum Fremdwort. Nichts ist vorhersehbar. Entscheidungen, die heute noch vernünftig klingen, können in kurzer Zeit üble Auswirkungen haben, weil sich die Umstände gravierend verändert haben.

*Unsicher:

Nichts lässt sich planen. Vor allem Prognosen, die auf Erfahrungsberichten aus der Vergangenheit aufbauen, erweisen sich schnell als wenig hilfreich. Klassisches Risikomanagement wird damit unmöglich. Projekte und Strategien zeichnen sich zunehmend durch Unsicherheit und Unplanbarkeit aus.

*Komplex:

Die Menge an Zusammenhängen, Abhängigkeiten und Einflussfaktoren machen Ihr System mehr und mehr unüberschaubar. Einst getroffene Entscheidungen sind hinsichtlich ihrer Ursache und Wirkung oft nicht mehr nachvollziehbar. Es wird immer schwerer, den Überblick zu behalten.

*Ambivalent:

Die Vielzahl an Interessensgruppen mit unterschiedlichsten Bedürfnissen, Meinungen und Strategien schafft eine Masse an Anforderungen, die aufgrund ihrer Widersprüchlichkeit nicht zu managen sind.

 

(*2)  S= spezifisch,         M= messbar,         A= attraktiv,         R= realistisch ,        T= terminiert

 

(*3) Um die individuellen "Lebensmotive- und Bedürfnisse" der (zukünftigen) Führungskraft / des Mitarbeiters/ des Teammitglieds zu skalieren und in Abgleich mit den Unternehmensleitmotiven - und werten zu bringen, bieten sich unter anderem die sogenannten "Reiss-Profile" an. Dieses Tool ist in Unternehmerkreisen häufig ein greifbares Modell.

In meiner systemisch integrativen Weiterbildung zum "Personal- und Businesscoach" habe ich dieses Modell kennengelernt und ich bediene mich in meiner Arbeit in Auszügen daraus; mir stehen sehr viele wertvolle Methoden zur Verfügung, um möglichst umfassende Zielformulierungen und langfristige Synergieeffekte zu generieren, dass dieses Modell lediglich ein Kriterium abbildet.

KONTAKT

Tel 0171 454 7779

ronja.wenzel@xo-coaching.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© XO Coaching